Schüler aller weiterführenden Schulen demonstrieren am Freitag, 15. März, 
um 10 Uhr auf dem Creiler Platz für den Klimaschutz. Sie machen mit bei
weltweiten Aktion am 15.3.2019 "Fridays for Future". Die Organisatoren 
wollen aufzeigen, wie Gleichaltrige im Alltag etwas zum Umweltschutz 
beitragen können. Neben Reden einzelner Schülervertreter wird es auch 
einen Autritt der Band "Die roten Hosen" geben. Bürgermeister Werner Arndt 
hält ein.

Dazu aus dem Flugblatt:


"Warum für eine Zukunft lernen, die es so wahrscheinlich nie geben wird?"
fragt Greta Thunberg.

Die Forderungen am 15. März 2019: "Unsere Regierung muss JETZT handeln!
Gerade in Bereichen wie Landwirtschaft, Ernähung, Energieerzeugung und
Mobilität muss sich etwas tun. Aktuell tagt die Verkehrskommission. Wir
fordern die #Verkehrswende! Die Einhaltung der Klimaziele und des 1,5
Grad-Ziels müssen hierbei absolute Priorität haben! Wir setzen auf den
ÖPNV, nicht auf die Automobilindustrie! Die Regierung darf unsre Zukunft
nicht weiter aufs Spiel setzen!"


https://www.facebook.com/marlerzeitung/photos/a.1469020263311080/2260800590799706/?type=3