Aktuell

Veranstaltungskalender

 

 

14. Abrahamsfest Marl Herbst/Winter 2014 :                                                   

Thema:   Medien in digitalen Zeiten – Wissen und Gewissen

Veranstaltungen in Übersicht                                                                          Stand: 11.Juli 2014

 

Schirmherrin: Aydan Özoğuz, MdB

 

Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und

 

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

 

 

  1. Besuche von Kindern aus Kirchen und Moscheen – wechselseitig:

    # Dekanat: St. Josef/Yunus Emre-Moschee: Termine nach Vereinbarung

    # ESM-Bezirk: Westen/Yunus Emre Moschee: Termine nach Vereinbarung

    # ESM-Bezirk Osten/Fatih-Moschee: Termine nach Vereinbarung

    2.)Jugendliche – Schulen – Jugendzentren:

    a) Radio-Projekt „My Day“ I: „Flüchtlinge“, Ort: Hans Böckler Berufskolleg Marl, 3. – 7. Nov. 2014,

    b) Video-Medien-Projekt „My Day“ II: „Du Opfer“ /“Abraham“ – Internet-Mobbing, Ort: Hans Böckler Berufskolleg Marl, 10. – 14. Nov. 2014,

    c) Kreative Workshops zu Abrahamsgeschichten, in 8 Schulen und 2 Jugendzentren, Abschluss: SO 25.1.2015, 14 – 16 Uhr Präsentationen in der „Abrahams-Revue“ im Theater Marl

    d) Abrahams-Haus mit 6 Grundschulen: „Judentum, Christentum, Islam - zum Anfassen“, in Kopf und Handarbeit,  halbtägig erleben: Termine noch offen

    e) Martin Luther King Schule und Willy Brandt-Gesamtschule Marl (Jahrg. 9/10) lernen in der Synagoge in Recklinghausen: DI 11.Nov 2014, 10 – 12 Uhr

    f) Interkulturelle, interreligiöse Trainings ehrenamtlicher Jugend-MitarbeiterInnen -  Umgang mit aktuellen digitalen Medien. : Termine nach Vereinbarung

    g) Jugendliche treffen sich „Nachmittags um Fünf: Pizza backen und Filme gucken“   in verschiedenen Jugendtreffs verschiedener Träger: 1.Veranstaltung am: FR 24 Okt.2014, 17.00 Uhr im Ernst-Reuter Haus/AWO Jugendmigrationsdienst, Sperberweg 5, 45772 Marl-Hamm.

    3.) Erwachsene

    a) Auftakt in der Synagoge in RE: 20.Sept  Kreis-Synagoge Recklinghausen, 20.15  Uhr: „Gesänge und Worte“ – Jüdisches Vokalensemble, ökumenischer Projektchor, Ilahi-Gruppe. Verantwortliche aus Religionen und Öffentlichkeit. Kooperationsveranstaltung mit dem Interkulturellen Rat in Deutschland (Sitz: Darmstadt)

    b) Kooperations-Reihe mit VHS „die insel“ Marl: Dr. Steffen Leibold, Bochum: „Abraham – aus christlicher Sicht. Interreligiosität in der Bibel. Eine Perspektive für heute?“: DI, 23. Sept ,19.30 Uhr, Ort: Pauluskirche: Gemeindehaus der Kulturen Marl

    c) Debatte I: Besuch im Medienhaus Bauer: Diskussion mit Verantwortlichen, FR 21.November 2014, 14.30 Uhr. Kooperationsveranstaltung mit dem Medienhaus Bauer

    d) Debatte II: MI 26.Nov. 2014, 19.00 – 21.00 Uhr  Grimme-Institut Marl: “Auf der  Flucht! Mediale Dramatisierung und die Bilder in unseren Köpfen“ Ein Gesprächsabend, Kooperationsveranstaltung mit dem Grimme-Institut Marl.

    e) Debatte III: SA 29.Nov. 2014, 11.00 – 12.30 Uhr: Norbert Hilden: „ Aliens, Zombies, Ungläubige, Rechtgläubige – und Abraham“. Eine Performance mit Bildern, Texten und Musik, Ort: (Leeres) Ladenlokal im Einkaufszentrum Marler STERN. Kooperationsveranstaltung mit dem Center-Mangement MARLER STERN

    4.) Alle Generationen

    a) Familien-Nachmittag in der Fatih-Moschee: SA 27. Sept. , 15 – 17 Uhr: 3 Kurz-Filme, intercent-RAP-Auftritt mit Dave´s Jugendlichen aus dem Ernst Reuter Haus, Gespräch mit dem Filmpädagogen Thomas Damm (Marl) -

    b) Abschluss: Gastmahl zum Abrahamsfest: DI 9.Dez, 18 – 21 Uhr im Rathaus Marl, interkulturelle Darbietungen, gemeinsames Essen am Buffet

 

c) Projekt in der Fatih-Moschee: Jüngere fragen Ältere/Ältere erzählen Jüngeren: Lebensgeschichte – Einwanderung aus der Türkei  und Leben hier.