Aktuell

27.Januar 2017: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

27.Januar 2017: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus:  Thema: "Handlanger, im staatlichen Auftrag". Veranstaltung der Stadt 19 - 21 Uhr im Rathaus-Saal Marl: Hauptvortrag von Thomas Köhler (Historiker am Geschichtsort Villa den Hompel in Münster)  "Die deutsche Polizei als Verfolgungsinstanz im Nationalsozialismus". Außerdem wirken mit: Projektchor des boje-Theater-Ensembles Marl zu Anne Frank sowie "AkzepTanz" der Tanzmoto Dance Company Marl-Essen. Begrüßung durch Bürgermeister Werner Arndt und Cengiz Caliskan (Vors. des Integrationsrates der Stadt Marl). Vorher von 18.00 - 18.45 Uhr laden die beiden Kirchen zum Ökumenischen Mahn-Gedenken ein am gleichen Ort. Veranstalter: Stadt Marl, DGB, CIAG Marl u.a.